Extravaganz in Schwarzweiß

Um das Haus beziehungsweise einen Raum extravaganter zu gestalten, kann man die faszinierende Farbkombination von Schwarz und Weiß einsetzen. Dieser Vorschlag mag vielleicht auf den ersten Blick farblos erscheinen, doch das Ergebnis spricht für sich selbst. Das Weiß, das alle Farben des Spektrums in sich vereint, wird je nach Lichteinfall lebendig. Je nach Tageszeit wird Weiß in zarte Farbschattierungen verwandelt, die sich mal gelblich, bläulich, rötlich oder auch grünlich zeigen. Schwarz hingegen schluckt bekanntermaßen Licht. Dem kann man aber vorbeugen, indem man mit den verschiedenen Oberflächen spielt, glänzende Oberflächen spiegeln beispielsweise das Licht wieder auch wenn sie schwarz sind.

 

Ein Mix von glänzenden und matten Oberflächen lassen das Zimmer moderner erscheinen.

Einrichtung 1 : Ein Mix von glänzenden und matten Oberflächen lassen das Zimmer moderner erscheinen. Die weißschwarze Couch aus Leder kommt dadurch, dass nur eine Wand schwarzgestrichen ist, besser zur Geltung.

 

 

 

Die schwarzen glänzenden Fliesen spiegeln das Licht wieder.

Einrichtung 2: Die schwarzen glänzenden Fliesen spiegeln das Licht wieder.

 

Schwarzweiße Raumausstattung mit Farbtupfern aufpeppen

Eine schwarzweiße Raumgestaltung ist eine etwas gewagte aber auch ziemlich reizvolle Entscheidung. Da ein solcher Raum nichts Unordentliches verträgt, sollten Sie darüber gründlich nachdenken, ob eine schwarzweiße Einrichtung für Sie wirklich geeignet ist, um die richtige Entscheidung zu treffen. Ein Raum, der bis ins letzte Detail ausschließlich in Schwarzweiß gestaltet wurde, kann aber etwas bedrückend wirken. Da Schwarz und Weiß sämtliche Formen und Farben viel stärker hervortreten lassen, sollten Sie ganz bewusst alternierende Akzente setzen, zum Beispiel mit verspielten Deko-Details oder einigen bunten Farbtupfern.

 

Weiß kombiniert mit verschiedenen Nuancen von Grau

Einrichtung 3: Weiß kombiniert mit verschiedenen Nuancen von Grau

Weiß, Schwarz und Grau ergänzen sich ausgezeichnet

Einrichtung 4: Weiß, Schwarz und Grau ergänzen sich ausgezeichnet

Rot verleiht dem Zimmer Charakter.

Einrichtung 5: Rot verleiht dem Zimmer Charakter.

Extravaganz in Schwarzweiß

Extravaganz in Schwarzweiß

Muster und Materialien

Bei dieser ausgefallenen Farbkombination sollte man sehr darauf achten, wie man Muster, Materialien und Formen kombiniert, um die ideale Wirkung auszulösen. Großflächige, geometrische Dessins verstärken den harten Farbkontrast und sollten daher höchstens für  den Bodenbelag oder alternativ für einen langen Vorhang verwendet werden. Sehr reizvoll wirkt zum Beispiel eine Kombination von Schachbrettmuster und feinen graphischen Streifen-, Blumen- oder Blattdessins. Möbel aus Chrom, Kunststoff, Glas, Lack und Leder passen perfekt zueinander. Holz, ob naturbelassen oder in einer der beiden Kontrastfarben gestrichen, ist bestens als Bodenbelag geeignet. Für einen weißen oder schwarzweißgemusterten Boden eignen sich am besten Fliesen aus Kunststoff oder Keramik. Für Teppichböden empfiehlt sich Grau in allen Schattierungen oder dezenten Mustern

Extravaganz in Schwarzweiß 5

 

Extravaganz in Schwarzweiß

 

Extravaganz in Schwarzweiß 3

Extravaganz in Schwarzweiß

Extravaganz in Schwarzweiß 4

Extravaganz in Schwarzweiß

Extravaganz in Schwarzweiß 5

Extravaganz in Schwarzweiß